Zeitplan des aktuellen Wettbewerbs

30. September 2021: Start des Wettbewerbs mit der Veröffentlichung der aktuellen Aufgabe und dem Aufruf zur Teilnahme

30. November 2021: Ende der Anmeldefrist für den InformatiCup 2022

16. Januar 2022 (einschl. 23:59 Uhr): Ende der Annahme der vollständigen Lösung

02. Mai 2022: InformatiCup-Finale bei der Netlight Consulting GmbH in Hamburg

Teilnahme am aktuellen Wettbewerb

Die Anmeldung zum Wettbewerb findet über das neue Online-Portal Teammates statt.

Für die Teilnahme am Wettbewerb gibt es dann das neue informatiCup CI System.

Preisgelder

Nicht nur dass es Freude macht, mit Gleichgesinnten, hochschulübegreifend und vielleicht interdisziplinär an einer Informatik-Herausforderung zu arbeiten, ermöglichen die Unternehmenspartner des InformatiCup auch attraktive Geldpreise.

  1. Preis: 4.000 EUR
  2. Preis: 2.000 EUR
  3. Preis: 1.000 EUR

Sonderpreis “Serverless Technologies”

Dieses Jahr stiftet PlanetScale einen Sonderpreis für die kreativste Nutzung einer serverless-Technologie bzw. die beste cloud-native Architektur. Der Sonderpreis ist unabhängig von einer konkret eingesetzten Technologie und die Entscheidung für oder gegen eine cloud-native Architektur hat keinen Einfluss auf die Platzierung im Wettbewerb.

PlanetScale stellt allen Teilnehmer-Teams (und allen anderen enthusiastischen Entwickler-Teams) kostenlos eine MySQL-kompatible Datenbank mit mehreren Entwickler-Branches und automatischem Backup und Failover kostenlos als PaaS zur Verfügung. Die Open Source-Technologie hinter PlanetScale - Vitess - wird von Unternehmen wie GitHub, Twitter und Slack dafür benutzt, MySQL für Datenmengen im hohen Terrabyte-Bereich transparent horizontal zu skalieren und für hunderttausende Read/Write-Queries pro Sekunde stabil zu betreiben, ist aber auch für wesentlich kleinere Hobby-Projekte durch den deploy-request basierten Entwickler-Workflow interessant. Unabhängig vom Wettbewerb freuen wir uns sehr auf Euer Feedback zum Einsatz von PlanetScale in euren Projekten oder Projekten von Freunden - E-Mails mit Fragen bzw. Feature-Requests gerne an Johannes Nicolai von PlanetScale.